header
Ihre Terminanfrage

Möchten Sie einen Termin bei uns anfragen? Dann füllen Sie einfach das Formular aus und wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden um den Termin zu bestätigen oder Ihnen einen Alternativtermin vorzuschlagen.

Wir sind für Sie da:

Mo. bis Fr.: 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Anfahrt & Kontakt

Sprechen Sie uns an!

Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Bahnstrasse 140
53842 Troisdorf
Tel. 02241/999 5261
praxis@mkg-troisdorf.de

Hier finden Sie uns!

Karte

Botulinumtoxin

Ein jugendliches, frisches Aussehen ist Ausdruck von Gesundheit, Attraktivität und Leistungsfähigkeit.

Der Alterungsprozess hinterlässt gerade an unserer Haut sichtbare Spuren: Bindegewebsfasern erschlaffen, die Spannung der Haut lässt nach und dadurch entstehen Falten.

Für eine schöne Haut kann man durch eine individuell abgestimmte Pflege und Behandlung Einiges tun. Link zu vera.

Ein Gesicht lebt durch seine Beweglichkeit, seine Individualität und diese wiederum wird bestimmt durch die so genannte mimische Muskulatur.

Die mimische Muskulatur ist fest mit der Gesichtshaut verbunden. Kommt es zur Anspannung der mimischen Muskeln, entsteht ein spezifischer Gesichtsausdruck. Je nachdem, welche Muskeln angespannt werden, kann mit dem Gesicht Freude, Erstaunen, Wut oder Ärger ausgedrückt werden.

Durch das lebenslange Anspannen der Gesichtsmuskulatur kommt es über die Jahre zu einer dauerhaften Vertiefung; die Falten bleiben nun auch bei fehlender Anspannung bestehen.

Gerade die sogenannten Glabellafalten über der Nasenwurzel zwischen den Augenbrauen vermitteln oft den Eindruck des Unmuts (Zornesfalte) und des ständigen ’schlecht gelaunt‘ seins.

Ziel einer wirksamen Faltenbehandlung ist es in diesen Fällen, die Verminderung der Muskelanspannung zu erreichen.

Dazu steht Botulinum Toxin A zur Verfügung. Botulinum Toxin A ist ein natürlich vorkommendes Bakterieneiweiß. Wird es in einen Muskel gespritzt, blockiert es dort gezielt über mehrere Monate die Nervenimpulse. Dadurch kann der entsprechende Muskel nicht mehr angespannt werden.
Andere Nervenfunktionen – wie das Fühlen oder der Tastensinn der Haut – werden dadurch nicht beeinflusst. Das Botulinum Toxin A, wird auf natürliche Weise von körpereigenen Enzymen abgebaut.

Behandelt werden können vor allem:

  • Zornesfalten
  • waagerechte Stirnfalten
  • Krähenfüße

Innerhalb von 2 – 7 Tagen zeigen sich erste Erfolge:
die Haut wird glatter, Linien und Fältchen verschwinden. Die Behandelten wirken in vielen Fällen erheblich jünger und entspannter.

Der natürliche Gesichtsausdruck bleibt erhalten.

Die volle Wirkung ist in der Regel nach ca. 14 Tagen erreicht und hält durchschnittlich vier bis sechs Monate an, nach wiederholten Injektionen oft auch länger. Da sich der behandelte Muskel während der Phase der Untätigkeit natürlich auch abbaut treten die Falten bei Nachlassen der Wirkung auch nur langsam wieder auf.

Die wiederholte Anwendung von Botulinum Toxin A ist problemlos, da langfristige Nebenwirkungen nicht bekannt sind.